/ Band Biografie


Die Band Single Malt wurde vor über 20 Jahren von Janosch Tolnay (Gitarre), Andy Stutzer (Bass) und Sacha Oberli (Schlagzeug) in Biel gegründet mit dem Ziel Blues- und Rocknummern zu spielen und einfach Spass an der Musik zu haben.

Das Repertoire besteht aus vielen bekannten und tanzbaren Rock-, Pop- und Bluesnummern aus den 50er, 60er, 70er und 80er-Jahren bis heute und einigen Eigenkompositionen.

 

Später kamen diverse Sängerinnen und Gastmusiker immer wieder zum harten Kern hinzu.

Die Band wurde seit den Jahren 2008- 2010 durch die geniale und gewaltige Stimme von Nathalie Girard und den Keyboards von Marcel Romagosa ergänzt. Nach vielen erfolgreichen Gigs unter Anderem auch in den USA, erfindet sich die Band immer wieder neu. Jeder Auftritt ist einzigartig. 

Neuer Wind wurde durch den Pianist Hanspeter Vollmer "Voumi" in die Band gebracht, welcher Marcel Romagosa Ende 2017 ersetzt hat. Seit 2019 hat Single Malt das Privileg manchmal sogar zwei Pianisten "on Stage" zu haben: Daniel Lüscher ist seit Anfang 2019 mit dabei. Für mehr Power und Abwechslung an der Front, sorgt neben Nathalie Girard nun auch die fantastische Stimme von Andrea Baumann für Gänsehaut. 

 

Der Spass, den die sechsköpfige Formation beim Musizieren hat, geht immer sehr schnell aufs Publikum über und jedes Konzert von Single Malt ist ein Feuerwerk und eine Party zugleich.

 

Komm doch ans nächste Konzert, überzeuge Dich selbst und dreh mit uns durch!

Let´s rock ´n blues, baby!